10 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

Griechenland - Pieria und Skiathos: Das grüne Paradies am Ägäischen Meer

Idylle auf Skiathos

Traumhafte Inselwelt der Nördlichen Sporaden
Malerische Hafenstädte auf Ski-athos, Skopelos und Alonnisos
Ausgrabungsstätte Dion, Vergina und die Metéora-Klöster
Idyllische Naturerlebnisse am Götterberg Olymp
Exklusive Hotels direkt am Meer
CO2-Kompensation für den Flug im Preis enthalten
Am Fuße des Olymp lockt Griechenland mit landestypischen Dörfern, einer mediterranen Erholungslandschaft und der traumhaften Inselwelt der Nördlichen Sporaden. Ein wenig die Seele baumeln lassen und dazu auf Entdeckungstour gehen - beides ermöglicht diese Reise.

Am Fuße des Götterbergs Olymp tauchen Sie in die vielfältigen Landschaften der Region Pieria im Westen der Hafenstadt Thessaloniki ein. Es locken atemberaubende Naturschönheiten wie die wilde Schlucht des Enipeas und spannende Zeugnisse der Antike in der Ausgrabungsstätte von Dion, der Stadt des Göttervaters Zeus. Mit den makedonischen Königsgräbern von Vergina und den weltberühmten Metéora-Klöstern stehen außerdem einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Griechenlands auf dem Programm. Die zehntägige Reise umfasst nicht nur die Höhepunkte des Festlandes, sondern führt auch in die traumhafte Inselwelt der Nördlichen Sporaden. Vom Luxushotel auf Skiathos aus unternehmen Sie abwechslungsreiche Ausflüge auf die Nachbarinseln und entdecken malerische Hafenstädte und historische Klöster. Bei dieser Fülle an Kultur- und Naturerlebnissen kommt auch der Genuss nicht zu kurz und so werden in aussichtsreichen Restaurants zu traditionellen Gerichten natürlich die besten Weine Griechenlands serviert.

Reiseverlauf:
Olymp - Litochoro - Ausgrabungsstätte Dion - Skiathos - Skopelos - Alonnisos - Meteora Klöster - Kalambaka - Vergina

Meteora-Klöster

1. Tag: Flug nach Thessaloniki

Am Flughafen Thessaloniki werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung herzlich empfangen. Mit dem Bus geht es in die Region Pieria in das direkt am Meer gelegene Vier-Sterne-Hotel Poseidon Palace nahe der Stadt Leptokaria (ca. 100 km).

Zum Seitenanfang

Gemütliche Tavernen erwarten Sie

2. Tag: Ganztagesausflug Olymp mit Litochoro und Ausgrabungsstätte Dion (ca. 145 km)

Heute steht mit dem Olymp ein absoluter Höhepunkt auf dem Programm. Das höchste Gebirge des Landes ist laut griechischer Mythologie der Sitz der olympischen Götter und steht dank seiner ganz eigenen Flora und Fauna bereits seit 1938 unter Naturschutz. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Litochoro, das als Tor zum Olymp gilt. Hier beginnt eine gemütliche, etwa eineinhalbstündige Wanderung über gut begehbare Wege durch nahezu unberührte Landschaften zur beeindruckenden Enipeas-Schlucht. Anschließend bleibt Zeit, Litochoro mit seinen verwinkelten Gassen auf eigene Faust zu erkunden oder bei einem Kaffee zu entspannen. Über kurvenreiche Straßen geht es hinauf auf den Olymp zum byzantinischen Kloster Agios Dionysios aus dem 17. Jahrhundert und weiter zur aussichtsreichen Berghütte Stavros. Auf 944 Metern Höhe wird bei einem herrlichen Panoramablick auf Wunsch ein typisch griechisches Mittagessen mit Wein und dem traditionellen Tresterbrand Tsipouro serviert (nicht im Reisepreis enthalten). Am Nachmittag besichtigen Sie die antike Stadt Dion am Fuße des Olymp. Die heilige Stadt des Göttervaters Zeus erlebte ihre Blütezeit ab dem 4. Jahrhundert vor Christi und diente später als römische Kolonie und Bischofssitz. Im archäologischen Park sind antike Straßen zu sehen sowie Ausgrabungen von Theatern und historischen Stadtmauern. Rückkehr ins Hotel am späten Nachmittag.

Zum Seitenanfang

Kloster auf Skiathos

3. Tag: Weiterreise über die Höhen des Pilion-Massivs - Fahrt zur Insel Skiathos (ca. 180 km)

Sie lassen den Olymp hinter sich und durchqueren die Region Thessalien gen Süden bis zur Halbinsel Pilion. Der weit ins Mittelmeer hineinragende Gebirgszug ist bis zu 1.624 Meter hoch und für seine üppige Vegetation und sein mildes Klima bekannt. In der griechischen Mythologie galt das Gebirge zwischen der Ägäis und dem Pagasitischen Golf als Heimat der Zentauren, einem Fabelwesen aus Pferd und Mensch. Über Agria, Kala Nera, Afissos und Argaliasti führt die Reise zum Ort Platanias und weiter mit Taxibooten auf die vorgelagerte Insel Skiathos. Am Abend checken Sie im Fünf-Sterne-Hotel Skiathos Palace ein.

Zum Seitenanfang

Olymp, Sitz der Götter

4. Tag: Ganztagesausflug Skiathos mit Klosterbesuch und Freizeit in der Inselhauptstadt

Skiathos ist die kleinste bewohnte Insel der Nördlichen Sporaden. Die Höhepunkte des Eilands lassen sich ganz bequem mit dem Bus und zu Fuß erkunden. Am Morgen eröffnet sich ein atemberaubender Ausblick von der kleinen Kirche der Erzengel, eine aussichtsreiche Wanderung führt zum idyllisch gelegenen Kloster Evangelistria auf einem Hügel nördlich von Skiathos-Stadt. Das einzige, noch aktive Kloster der Insel ist der Verkündigung des Herrn gewidmet und war schon früher für seinen guten Wein bekannt. Bereits im 5. Jahrhundert soll hier roter Muskateller angebaut worden sein. Neben der dreischiffigen Kreuzkuppelkirche informiert ein Museum über die Geschichte des Klosters. Gegen Mittag erreichen Sie das Zentrum Skiathos am Hafen und kehren zum Essen in ein Restaurant mit Meerblick ein. Am Nachmittag bleibt noch genügend Zeit, durch die hübschen Gassen des Ortes zu spazieren. Rückkehr ins Hotel am späten Nachmittag.

Zum Seitenanfang

Kloster Agios Dionisios

5. Tag: Ganztagesausflug mit dem Boot zu den Nachbarinseln Skopelos und Alonnisos

Mit dem Ausflugsboot steuern Sie heute zwei weitere der insgesamt vier Hauptinseln der Nördlichen Sporaden an. Zunächst geht es von Skiathos-Stadt zur Nachbarinsel Skopelos. Bei einem geführten Spaziergang durch die Gassen des gleichnamigen Hauptortes vermittelt ein Reiseführer interessante Details über die Geschichte der Region, anschließend kann die hübsche Hafenstadt auf eigene Faust erkundet werden. Das nächste Ziel ist die Insel Alonnisos. Von Patitiri aus geht es mit dem Bus in die hochgelegene Altstadt, die 1965 nach einem schweren Erdbeben wieder neu aufgebaut wurde. Genießen Sie den einmaligen Ausblick über das leuchtend blaue Ägäische Meer und spazieren Sie entspannt durch die schmalen Straßen. Nach dem Mittagessen fährt das Boot zurück nach Skiathos und folgt dabei der Westküste von Skopelos. Mit etwas Glück zeigen sich hier sogar Delfine. Rückkehr ins Hotel am späten Nachmittag.

Zum Seitenanfang

Pilion-Halbinsel

6. Tag: zur freien Verfügung auf Skiathos

Den heutigen Tag können Sie frei gestalten. Für Entspannung im Hotel sorgt der großzügige Pool mit Ausblick über das Meer und die Pinienwälder. Alternativ ist der nahe gelegene Traumstrand von Koukounaries in wenigen Minuten erreicht, zudem gibt es einen Hotel-Shuttle nach Skiathos-Stadt.

Zum Seitenanfang

Inselhauptstadt Skiathos

7. Tag: Weiterreise über Volos und die Meteora Klöster nach Leptokaria (ca. 350 km)

Sie verlassen die Inselwelt der Nördlichen Sporaden und setzen auf das Festland nach Volos im Pagasitischen Golf über. Mit dem Bus geht es knapp zwei Stunden in Richtung Nordwesten bis zur Kleinstadt Kalambaka. Hier befinden sich die aus byzantinischer Zeit stammenden und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Metéora-Klöster. Der Name bedeutet „in die Höhe heben“ und beschreibt die Lage der Gebäude, die auf hohen Sandsteinfelsen errichtet wurden. Die gesamte Anlage besteht aus 24 einzelnen Klöstern und Eremitagen, von denen heute noch sechs bewohnt sind. Früher erreichten die Mönche und Nonnen die Gebäude nur über Strickleitern, heute erleichtern sichere Steintreppen den Aufstieg. Tauchen Sie in die besondere Atmosphäre der berühmten Anlage ein und bewundern die großen Sammlungen byzantinischer Fresken, Ikonen und Schnitzereien. Für die Klöster gibt es Kleidervorschriften: Männer erhalten keinen Einlass mit kurzen Hosen oder ärmellosen Shirts. Auch bei Frauen müssen Knie und Schulter bedeckt sein. Das nächste Ziel ist Kalambaka am Fuße der Metéora-Felsen. Nach einem landestypischen Mittagessen mit Wein (nicht im Reisepreis enthalten) bleibt noch ausreichend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Auf der zweistündigen Weiterfahrt zum Hotel Poseidon Palace findet eine kurze Kaffeepause statt.

Zum Seitenanfang

Ikonen in den Meteoraklöstern

8. Tag: Ganztagesausflug Vergina mit Besuch der Königsgräber und Weinprobe (ca. 140 km)

Ihr heutiger Ausflug führt Sie gen Norden in die Kleinstadt Veria in der nordgriechischen Region Zentralmakedonien. Ganz in der Nähe liegt Vergina, die legendäre Begräbnisstätte der makedonischen Könige. Die archäologische Sensation befindet sich inmitten idyllischer Natur und lockt mit gut erhaltenen Grabkammern, die von einem mächtigen Grabhügel geschützt werden. Besonders sehenswert ist das 1977 entdeckte Philipps-Grab mit seiner Fassade aus ionischen Säulen. Die Gebeine werden Philipp II., Vater Alexander des Großen, zugeschrieben. Auch drei weitere, ebenfalls nicht geplünderte Königsgräber können samt ihrer kostbaren Grabbeigaben aus Gold und Silber besichtigt werden. Nach einem Stopp in der beschaulichen Kleinstadt Veria, in der bereits der Apostel Paulus predigte, geht es mit dem Bus durch die umliegenden Weinberge. und zu einer Weinprobe. Wer möchte, genießt unterwegs ein typisch griechisches Mittagessen mit Wein aus der Region (nicht im Reisepreis enthalten). Rückkehr ins Hotel am späten Nachmittag.

Zum Seitenanfang

Die olympische Riviera

9. Tag: zur freien Verfügung

Heute können Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels Poseidon Palace ganz in Ruhe genießen und am hoteleigenen Strand entspannen.

Zum Seitenanfang

Die leichte griechische Küche

10. Tag: Rückflug nach Deutschland

Jetzt heißt es leider Abschied nehmen von der sonnigen Urlaubsregion in Griechenland. Sie fahren zum Flughafen nach Thessaloniki (ca. 100 km) und fliegen zurück nach Deutschland.

Zum Seitenanfang

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, ebenso wie eine Änderung der ursprünglich vorgesehenen Fluggesellschaft. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Aus technischen oder flugplanbedingten Gründen kann bei allen Flügen eine Zwischenlandung erforderlich sein.

Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Reisedokumente / Einreisebestimmungen:
Nach Griechenland ist es für deutsche Staatsbürger möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen. Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein. Alleinreisende Minderjährige benötigen eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung beider Elternteile. Bei Begleitung durch nur ein Elternteil wird eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils empfohlen.

Einreisebestimmungen andere Nationalitäten:
Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität / Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Die Hotels bei dieser Reise sind nicht behindertengerecht.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 30 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Datenschutz:
Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt von der R+V Versicherung.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Impfvorschriften:
Für Griechenland sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Griechenland empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalt, besonderer Exposition oder unter 25 Jahren

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Hotelkategorien:
Kat. 4: Hotel der gehobenen Mittelklasse mit komfortabler Ausstattung (offizielle Landeskategorie 4 Sterne).
Kat. 5: Hotel der Luxusklasse mit erstklassigem Komfort (offizielle Landeskategorie 5 Sterne).

Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosin-zuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: August 2019, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Griechenland:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
13
14
16
20
25
30
33
33
29
24
19
15
Temp. °C min.
6
7
8
11
16
20
23
23
19
15
12
8
Wassertemp. °C
14
14
14
15
18
22
24
24
23
21
19
16
Sonnenstd. pro Tag
5
6
6
7
7
10
12
11
9
7
4
3

Zum Seitenanfang

Aussenanlage Poseidon Palace

Zimmerbeispiel Skiathos Palace

So wohnen Sie:

Das Hotel Poseidon Palace (Landeskategorie 4 Sterne):

Dieses stilvolle Hotel in der Bucht von Thermaikos umfasst mehrere 2 stöckige Gebäude. Es liegt weit ab vom Massentourismus am Fuße des Olymp. Die Zimmer bieten kostenloses WLAN, Satellitenfernsehen und einen Minikühlschrank sowie einen Balkon mit Blick auf die Bucht oder den Garten. Die Anlage hat eine wunderschöne, große und sehr gepflegte Gartenanlage. Die Gastronomie lässt keine Wünsche offen. Die Auswahl beim Abendessen ist reichhaltig, vielfältige warme und kalte Speisen stehen am Buffet bereit.

Das Hotel Skiathos Palace (Landeskategorie 5 Sterne):

Dieses gehobene Hotel liegt 8 Gehminuten vom Strand Maratha entfernt auf einem mit Kiefern bewachsenen Hügel. Die modernen, weitläufigen Zimmer verfügen über kostenloses WLAN, Sat-TV, eine Minibar und einen Balkon mit Meerblick und traumhafter Aussicht auf den Koukounaries Beach, der zu den schönsten Stränden Griechenlands gehört. Aber auch der ruhigere Maratha Beach, an den von der Straße ca. 50 Stufen abwärts führen, ist sehr schön. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig. Beim Abendessen ist für jeden Geschmack etwas dabei: griechische Spezialitäten, Gegrilltes, Fisch- oder Fleischgerichte in Soße, Pommes, Reis, Gemüse und besonders schmackhafte Desserts.

Pool des Skiathos Palace

Terrasse des Hotels Skiathos Palace

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin/Abflughafen aus:

ab/an | Reisetermin | Preis ab

Frankfurt:
12.05. - 21.05.20 · 1698.- €
01.10. - 10.10.20 · 1698.- €
Stuttgart:
12.05. - 21.05.20 · 1698.- €
01.10. - 10.10.20 · 1698.- €

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 Pers.  -
Einzelzimmer 1 Pers.  260,- €

 

Im Reisepreis bereits enthalten:

Linienflug mit Eurowings nach Thessaloniki und zurück
CO2-Kompensation des Flugs über atmosfair
Flugabhängige Steuern und Gebühren
Transfers im Zielgebiet lt. Programm
5 x Übernachtung im Hotel Poseidon Palace an der Olympischen Riviera (Landeskat. 4 Sterne)
4 x Übernachtung im Hotel Skiathos Palace/Skiathos (Landeskat. 5 Sterne)
9 x Frühstücksbuffet
9 x Abendessen im Hotel
2 x Mittagessen in typischen Tavernen inkl. Wein
Ganztagesausflug Olymp mit Litochoro und Ausgrabungsstätte Dion mit Eintritt
Fahrt durch das Pilion-Massiv und Überfahrt nach Skiathos
Ganztagesausflug Skiathos mit Klosterbesuch
Ganztagesausflug Skopelos und Alonnisos
Überfahrt nach Volos und Besuch der Meteora-Klöster
Ganztagesbesuch Vergina mit Besuch der Königsgräber und Weinprobe
Qualifizierte Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung auf allen Ausflügen
Reiseliteratur

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort buch- bzw. zahlbar:

In Griechenland wird eine Bettensteuer in Höhe von ca. 3,- bis 4,- € pro Nacht/Person (Stand 07/19) erhoben, die in den Hotels von jedem Reisegast direkt zu entrichten ist.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ähnliche, ebenfalls einzigartige Reisen:

Insel Pico

Portugal - Insel-Hopping auf den Azoren - Im Einklang mit der Natur

9 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

✓ Frühjahr 2020 ✓ Herbst 2020

ab € 2095

Morano Calabro

Italien - Kalabrien und die Basilikata: Highlights an Italiens Stiefelspitze

8 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

✓ Frühjahr 2020

ab € 1295

Blick auf Tropea

Italien - Kalabrien und Sizilien: Schönheiten im Süden Italiens

8 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

✓ Frühjahr 2020

ab € 1395


Nichts verpassen:

Newsletter

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift

Vermittler-Agenturen



GLOBALIS ERLEBNISREISEN
© 2008 - 2019: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE