12 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

Argentinien und Brasilien - Weltmetropolen und Naturschönheiten zwischen Samba und Tango

Corcovado

Weltmetropole Rio de Janeiro mit Zuckerhut und Christusstatue
Buenos Aires - das „Paris Südamerikas“
Tangoshow inkl. Abendessen und Wein
Iguaçu - die größten und schönsten Wasserfälle der Welt
Rail&Fly kostenlos zubuchbar
Sensationelles Preis-Leistungsverhältnis
Entdecken Sie Kultur- und Naturwunder auf dieser Reise zu den Highlights von Argentinien und Brasilien.

Pulsierende Küstenstädte, faszinierende Wasserfälle und wilde Landschaften erwarten Sie in Südamerika. Ihre Rundreise beginnt in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, dem Paris Südamerikas. Tauchen Sie ein in die Welt des Tangos und erleben Sie echte Gaucho-Romantik in der Steppenlandschaft der Pampa vor den Toren der Stadt. Mit den beeindruckenden Iguaçu-Wasserfällen im Dreiländereck Brasilien, Argentinien und Paraguay steht der nächste Höhepunkt auf Ihrem Programm. An den zahlreichen, tosenden Wasserfällen des Teufelsschlunds überqueren Sie die Grenze nach Brasilien und lassen sich im zweiten Teil Ihrer Reise von Rio de Janeiro verzaubern. Die Stadt des Karnevals lockt mit weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Zuckerhut, dem Corcovado mit der Christusstatue und den kilometerlangen Stränden von Copacabana und Ipanema. Eine unvergessliche Südamerika-Rundreise voller unvergesslicher Momente erwartet Sie.

Reiseverlauf:
Buenos Aires - Iguaçu mit argentinischer und brasilianischer Seite der Wasserfälle - Rio de Janeiro mit Corcovado und Zuckerhut

Die Iguaçu Fälle

1. Tag: Nachtflug nach Buenos Aires

Am Abend fliegen Sie von Frankfurt über Sao Paulo nach Buenos Aires.

Zum Seitenanfang

Nationalkongress in Buenos Aires

2. Tag: Buenos Aires - Stadterkundung und Tango Show

Ihre Reiseleitung empfängt Sie direkt am Flughafen und vermittelt Ihnen bereits auf der Fahrt zu Ihrem zentral gelegenen Hotel einen ersten Eindruck von der atemberaubenden argentinischen Metropole. Buenos Aires ist eine Millionenstadt, das Zentrum mit seinen Sehenswürdigkeiten ist jedoch überschaubar und so können Sie die europäisch anmutende Hauptstadt an ihrem ersten Tag in Südamerika ganz bequem auf eigene Faust entdecken. Viele Bauten im „Paris Südamerikas“ stammen von französischen und spanischen Einwanderern und werden Sie mit ihrem Glanz beeindrucken. Am Abend erwartet Sie eine Tango-Show zum Dinner (inklusive Steak und einer halben Flasche Wein, Wert ca. 120,- Euro). Der faszinierende Tanz entstand im Hafenviertel der Stadt und ist bis heute allgegenwärtig.

Zum Seitenanfang

Bunte Fassaden in Buenos Aires

3. Tag: Buenos Aires - Stadtrundfahrt und Freizeit

Nach dem Frühstück entdecken Sie auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt die Höhepunkte von Buenos Aires. Sie fahren durch prächtige Avenidas, wie die 9 de Julio, die breiteste Straße der Welt. Auf der Plaza de Mayo begeisterte die berühmte Evita die Massen und besuchen den Stadtteil Recoleta mit dem gleichnamigen Monumentalfriedhof wo Evita begraben liegt. Im historischen Hafenviertel La Boca bestaunen Sie die originellen Häuser der zumeist italienischen Einwanderer. Sie wurden aus Schiffsblech gebaut und bunt bemalt, viele Künstler preisen hier heute ihre Werke an. In den zahlreichen Tangosälen am Hafen wird fröhlich getanzt, Fußballfans statten dem Stadion La Bombonera einen Besuch ab, in dem schon der Weltfußballer Maradonna bei den Boca Junios spielte. Am Nachmittag können Sie Argentiniens Hauptstadt auf eigene Faust erkunden.

Zum Seitenanfang

Casa Rosada in Buenos Aires

4.Tag: Buenos Aires - Zusatzausflug in die Pampa

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Aktivitäten zur Verfügung oder buchen Sie einen Ausflug, der Sie in die Pampa entführt.

Zusatzausflug in die Pampa: ( nur vor Ort Buchbar und der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl)
Die subtropische Grassteppe beginnt vor den Toren der Stadt und wird Sie mit ihren unendlichen Weiten beeindrucken. Hier sind wilde Rinder und der argentinische Cowboy, der Gaucho, zu Hause. Die alten Traditionen finden sich noch heute in den Festen und der Folklore-Musik der Region wieder, auf den Tisch kommen saftige Steaks und gute Weine. Genießen Sie auf einer Estanzia, einem typischen Landgut, ein argentinisches Fleischgericht, bevor Sie zurück nach Buenos Aires fahren.

Zum Seitenanfang

Argentinien, die Wiege des Tangos

5. Tag: Weiterreise zu den Iguaçu-Wasserfällen

Heute fliegen Sie zu den berühmten Iguaçu-Wasserfällen im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay. Mit 20 größeren und über 250 kleineren Wasserfällen zählen sie zu den größten und schönsten der Welt. In der Sprache der indigenen Bevölkerung bedeutet Iguaçu so viel wie „großes Wasser“. Das umgangssprachlich auch Garganta del Diablo – also Teufelsschlund – genannte Wasserfallsystem ist eine U-förmige, 150 Meter breite und 700 Meter lange Schlucht. Beiderseits der Fälle erstrecken sich Nationalparks, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören. Hier leben mehr als 800 verschiedene Schmetterlingsarten. Auf der argentinischen Seite der Wasserfälle fahren Sie mit dem „Jungle Train“ in die Schlucht hinein und nach einer abwechslungsreichen Wanderung über historische Indianerpfade geht es mit dem Zug zurück zum Bus. Sie überqueren die Grenze nach Brasilien und checken in Ihr Hotel am Eingang des Nationalparks ein.

Zum Seitenanfang

Die Iguassu Fälle

6. Tag: Iguaçu

Heute erkunden Sie die brasilianische Seite der Iguaçu-Wasserfälle. Da der Großteil der Wasserfälle in Argentinien liegt, eröffnet sich vom brasilianischen Teil ein spektakulärer Panoramablick auf die tosenden Wasser. Eine kurze Wanderung führt zu einer Aussichtsplattform, von der Sie eine beeindruckende Aussicht über die mächtigen Wasserfälle genießen. Am Nachmittag lernen Sie die Tierwelt Südamerikas kennen. Sie statten dem nahegelegenen Tierpark von Iguaçu einen Besuch ab und begegnen Tukanen, Alligatoren, Tapiren, Waschbären und Papageien und tauchen in eine einmalige Welt aus bunten Schmetterlingen ein.

Zum Seitenanfang

Tucan an den Wasserfällen von Iguaçu

7. Tag: Weiterreise nach Rio de Janeiro

Nach dem Frühstück haben Sie noch Zeit, durch den beeindruckenden Iguaçu-Nationalpark zu spazieren oder am Hotelpool zu entspannen. Dann fliegen Sie vom nahegelegenen Flughafen direkt in die brasilianische Küstenmetropole Rio de Janeiro. Die Stadt ist berühmt für die Christusstatue auf dem Berg Corcovado, den Zuckerhut genannten Granitberg, den ausgelassenen Karneval und die Strände der Stadtteile Copacabana und Ipanema. Am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung herzlich empfangen und genießen bereits auf der Fahrt zum Hotel einmalige Ausblick auf die berühmte Stadt zwischen hohen Bergen und dem Ozean. Ihre Unterkunft liegt ganz in der Nähe des bekannten Stadtteils Copacabana mit seinem kilometerlangen Sandstrand.

Zum Seitenanfang

Ausblick auf die Iguassu Fälle

8. Tag: Rio de Janeiro - Besuch der Christusstatue

Heute steht ein absolutes Highlight auf dem Programm. Sie fahren zum Wahrzeichen Rios, dem Corcovado. Mit einer Zahnradbahn erklimmen Sie den mit 600 Metern höchsten Berg der Stadt und erreichen ganz bequem den Sockel der weltberühmten Christusstatue. Die 30 Meter hohe Figur im Art-Déco-Stil wurde in Paris vom Bildhauer Paul Landowsky gefertigt und nach Rio gebracht. Hier thront sie seit den 1930er Jahren hoch über der pulsierenden Stadt und wurde mit ihrer Kapelle im acht Meter hohen Sockel zum Wallfahrtsort erklärt. Genießen Sie einen einmaligen Ausblick über Rio de Janeiro, die wunderschöne Bucht und den Corcovado Nationalpark bis hinüber zum Zuckerhut. Am Nachmittag können Sie Rio de Janeiro auf eigene Faust erkunden.

Zum Seitenanfang

Copacabana

9. Tag: Rio de Janeiro - Zusatzausflug Samba Show

Der Vormittag steht ganz im Zeichen der kolonialen Bauten Rio de Janeiros. Mit der Metro fahren Sie in das Stadtzentrum der lebendigen Metropole und besichtigen die erste Kathedrale der Stadt und das Paco Imperial, den einstigen Königspalast von Rio de Janeiro. Heute ist das prachtvolle Gebäude aus dem 17. Jahrhundert ein wichtiges Kulturzentrum und zählt zu den herausragenden brasilianischen Architekturschätzen. Gönnen Sie sich eine Kaffeepause in der berühmten Confeitaria Colombo aus dem Jahre 1894. Das im Stile eines Wiener Kaffeehauses eingerichtete Café überrascht mit einer prachtvollen Deckenkuppel, große Kristallspiegel unterstreichen den Jugenstilcharakter. Anschließend fahren Sie zum zweiten Wahrzeichen der Stadt, dem Zuckerhut. Eine Gondel bringt sie auf den 400 Meter hohen Berg. Von hier aus eröffnet sich Ihnen ein beeindruckender Ausblick auf die Strände und Buchten der Stadt und hinüber zum Corcovado mit der Christusstatue. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Zusatzausflug Samba Show:( nur vor Ort Buchbar und der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl) Sie können optional eine zweistündige Samba-Show im Herzen Rios erleben. Dabei lernen Sie nicht nur den für Brasilien so typischen Samba, sondern auch andere musikalischen Facetten des Landes kennen. Der Höhepunkt der Show ist eine bunte Karneval-Parade.

Zum Seitenanfang

Corcovado mit der Christusstatue

10. Tag: Rio de Janeiro - Zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Erkunden Sie die zweitgrößte Stadt Brasiliens auf eigene Faust oder entspannen Sie an den kilometerlangen Stränden. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps wie Sie diesen Tag gestalten können.

Zum Seitenanfang

Samba-Show

11. Tag: Freie Zeit und Rückflug

Heute haben Sie noch einmal bis zum späten Nachmittag Zeit, Rio de Janeiro zu erkunden. Ihre Reiseleitung versorgt Sie gerne mit spannenden Empfehlungen und Ausflugstipps. Dann heißt es leider Abschied nehmen von Südamerika. Sie fahren zum Flughafen von Rio de Janeiro und fliegen über Sao Paulo zurück nach Deutschland.

Zum Seitenanfang

12. Tag: Ankunft in Deutschland

Gegen Mittag landen Sie in Frankfurt.

Zum Seitenanfang

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, ebenso wie eine Änderung der ursprünglich vorgesehenen Fluggesellschaft. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Aus technischen oder flugplanbedingten Gründen kann bei allen Flügen eine Zwischenlandung erforderlich sein.

Reisedokumente / Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:
Nach Argentinien und Brasilien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis oder dem vorläufigen Personalausweis einzureisen. Die Reisedokumente müssen mindestens 6 Monate über Reise hinaus gültig sein.

Einreisebestimmungen andere Nationalitäten:
Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Reisewarnung:
Es kommt gehäuft zu Gewaltakten in den Favelas Rio de Janeiros. Demnach wird es nicht empfohlen die Favelas zu besuchen.

Eingeschränkte Mobilität/Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Die Hotels bei dieser Reise sind nicht behindertengerecht.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 30 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Datenschutz:
Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt von der R+V Versicherung.

Reiseversicherungen:
In Ihrem Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Impfvorschriften:
Für Argentinien und Brasilien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig. Bei der Weiterreise in ein Drittland kann eine Gelbfieberimpfung verlangt werden, wenn Gelbfieberendemiegebieten besucht wurden.

Folgende Impfungen werden bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Cholera
- Gelbfieber, bei besonderer Exposition in Endemiegebieten
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Gelbfieber, bei besonderer Exposition in Endemiegebieten
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei besonderer Exposition oder unter 25 Jahren

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Hinweise zu Malaria: es besteht an der Ostküste Brasiliens (wie z.B. in Rio de Janeiro und Salvador) und im Gebiet der Iguassu-Wasserfällen kein Übertragungsrisiko.

Bei Durchfallerkrankungen ist immer auf eine genügende Flüssigkeits- und Elektrolytezufuhr zu achten. Glukose-Elektrolyte-Mischungen sind im Handel erhältlich. Zur Vermeidung häufiger auftretender Magen- und Darmerkrankungen sollte vom Genuss von Leitungswasser, Eiswürfeln, nicht industriell hergestelltem Speiseeis und ungewaschenen Früchten grundsätzlich abgesehen werden. Beim Baden im Meer oder in gechlorten Schwimmbecken besteht kein Infektionsrisiko. Auf das Baden in Binnengewässer sollte verzichtet werden!

Hotelkategorien: (jeweils Landeskategorie)
Buenos Aires: 4-Sterne-Hotel
Iguaçu: 4-Sterne-Hotel
Rio de Janeiro: 4-Sterne-Hotel

Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: März 2018, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Rio de Janeiro:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
29
30
29
28
26
25
25
26
25
26
27
29
Temp. °C min.
23
24
23
22
20
19
18
19
19
20
21
22
Wassertemp. °C
25
25
26
25
24
23
22
22
22
22
23
24
Sonnenstd. pro Tag
7
7
7
6
6
6
6
7
5
5
6
6

Zum Seitenanfang

Das Viertel La Boca in Buenos Aires

Gauchos in der Pampa

So wohnen Sie:

Abendlicher Ipanamea Strand

Abendliches Buenos Aires

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin/Abflughafen aus:

ab/an | Reisetermin | Preis ab

Frankfurt:
27.01. - 07.02.19 · 2495.- €
17.02. - 28.02.19 · 2395.- €
Noch 3 Plätze!

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 Pers.  -
Einzelzimmer 1 Pers.  445,- €

 

Im Reisepreis bereits enthalten:

Linienflüge ab/bis Frankfurt nach Buenos Aires und zurück von Rio de Janeiro (Umsteigeverbindung) in der Economy Class, inkl. Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Stand 03/2018)
Inlandsflug Buenos Aires - Iguaçu inkl. aller Gebühren
Inlandsflug Iguaçu - Rio de Janeiro inkl. aller Gebühren
Flughafen- und Sicherheitsgebühren
Alle Transfers im Zielgebiet laut Programm
3 x Übernachtung in einem Hotel der Landeskategorie **** in Buenos Aires
2 x Übernachtung in einem Hotel der Landeskategorie **** in Iguaçu
4 x Übernachtung in einem Hotel der Landeskategorie **** in Rio de Janeiro
9 x Frühstück
1 x Tangoshow inkl. Abendessen und Wein in Buenos Aires
Stadtbesichtigung in Buenos Aires
Halbtägige Besichtigung/Wanderung auf der argentinischen Seite der Iguaçu Wasserfälle inkl. Fahrt mit dem Jungle Train
Halbtägige Besichtigung/Wanderung auf der brasilianischen Seite der Iguaçu Wasserfälle
Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren laut Reiseprogramm
Besuch inkl. Eintritt im Tierpark in Iguaçu
Ausflug zu den kolonialen Bauten Rio de Janeiros
Halbtagesausflug Rio de Janeiro inkl. Zuckerhut
Halbtagesausflug Rio de Janeiro inkl. Corcovado
Deutsch sprechende örtliche Reiseleitungen
Reiseliteratur

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vorab buchbar:

Rail & Fly zum Flughafen Frankfurt und zurück 2. Klasse - ohne Berechnung
Abendessenpaket mit 8 Abendessen:
- 2 x In Buenos Aires
- 2 x in Iguassu
- 3 x in Rio de Janeiro
- 1 x Abschiedessen in Rio in einer typischen Churrascaria
300,- € p.P.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ähnliche, ebenfalls einzigartige Reisen:

New York

USA: New York - Stadt der Superlative

6 Tage Standortreise ohne Hotelwechsel

✓ Frühjahr 2019

ab € 1595

Das Taj Mahal

Indien - Rajasthan: Das Land der Könige

14 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

✓ Winter 2018/2019

ab € 2690


Nichts verpassen:

Newsletter

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift

Vermittler-Agenturen



GLOBALIS ERLEBNISREISEN
© 2008 - 2018: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE