8 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

Israel und Palästina - Bewegte Geschichte und moderne Gegenwart

Blick auf Old Jaffa und Tel Aviv

Vielfältige Besichtigungsstätten aus der Bibel und der christlichen Geschichte
Ausführliche Besichtigungen von Jerusalem
Ausgewählte komfortable Hotels inkl. Halbpension
Bootsfahrt auf dem See Genezareth
Umfangreiches Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgeldern im Preis enthalten
Herzlich willkommen im Heiligen Land! Entdecken Sie mit unserer Erlebnisreise dieses faszinierende Reiseziel. Sie werden sehen: Israel ist viel mehr als die Klagemauer, Wüste und Jahrtausende währende Geschichte.

Israel ist ein Land der Gegensätze. Die grünen Höhen im Norden gehen über in die unendlich scheinende Negev im Süden. In Bethlehem und am See Genezareth werden die Stätten der Bibel lebendig. Tel Aviv fasziniert mit einer Mischung aus westlicher Moderne und geheimnisvollem Orient. In Haifa genießen Sie den weiten Blick über die Stadt und die hängenden Gärten des Bahai-Tempels! Wohl kaum eine andere Stadt ist so voller Kontraste wie Jerusalem. Hier erleben Sie die Geschichte und Gegenwart der drei großen Religionen: des Judentums, des Christentums und des Islams. Eines jedoch vereint alle drei Religionen: Sie alle nennen sie die „Die Heilige Stadt“.

Reiseverlauf:
Bethlehem - Jerusalem - Jericho - See Genezareth - Haifa - Tel Aviv - Neustadt Jerusalem

Die Klagemauer in Jerusalem

1. Tag: Flug nach Tel Aviv - Transfer nach Bethlehem (ca. 70 km)

Flug nach Tel Aviv. Erledigung der Einreiseformalitäten und Begrüßung durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung. Fahrt nach Bethlehem und Hotelbezug.

Zum Seitenanfang

Die Kirche der Nationen

2. Tag: Stadtbesichtigung Jerusalem

Ihre heutige Tour führt Sie nach Jerusalem, wo Ihre Besichtigungstour in der Altstadt beginnt. Höchst eindrucksvoll ist das Nebeneinander von Juden, Christen und Muslimen, die alle Jerusalem als heilige Stadt verehren und die verschiedenen Stadtviertel auf ihre Weise prägen. Die Klagemauer, das größte der jüdischen Heiligtümer, bildet die westliche Begrenzungsmauer des Tempelbergs. Hier befinden sich der Felsendom und die El-Akza-Moschee vor dem Tempelplatz, zwei herrliche Gebäude aus dem 7. nachchristlichen Jahrhundert, die zu den wichtigsten muslimischen Heiligtümern zählen (keine Innenbesichtigung, Außenbesichtigung nicht immer möglich). Weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten sind u.a. der Zionsberg, die Dormitiokirche und das König-David-Grab. Rückfahrt nach Bethlehem.

Zum Seitenanfang

In der Grabeskirche

3. Tag: Stadtbesichtigung Jerusalem

Sie setzen heute Ihre Besichtigungen in Jerusalem fort. Vom Ölberg aus eröffnet sich Ihnen ein atemberaubender Blick über die Altstadt und den Tempelberg. Anschließend sehen Sie die Vater-unser-Kirche, die Kapelle Dominus Flevit, die Kirche der Nationen und den Garten Gethsemane. Durch das Stephanstor betreten Sie die Altstadt. Hier befinden sich die Anna-Kirche, die Geißelungskapelle und der Bethesdateich, eine Zisterne, der heilende Kräfte zugesprochen werden. Entlang der „Via Dolorosa“ spazieren Sie durch das muslimische Viertel bis zur Grabeskirche. Rückfahrt nach Bethlehem.

Zum Seitenanfang

See Genezareth

4. Tag: Jordantal - See Genezareth (ca. 220 km)

Sie verlassen Bethlehem und fahren durch das Jordantal hinauf zum See Genezareth. Vorbei an Jericho, der am tiefsten unter dem Meeresspiegel gelegenen und wahrscheinlich ältesten Stadt der Welt, führt die Fahrt entlang des Jordans, dem Fluss, in dem sich Jesus der Legende nach taufen ließ. Das Jordantal ist eine der schönsten, kargsten und kulturell interessantesten Landschaften des heiligen Landes. Der Fluss als solcher ist dagegen nicht so spektakulär und mag die Erwartungen manches Besuchers enttäuschen - nach mitteleuropäischen Maßstäben handelt es sich beim Jordan eher um ein „Flüsschen“. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Tiberias.

Zum Seitenanfang

Der Felsendom in Jerusalem

5. Tag: Der See Genezareth und die Synagoge von Zaveth (ca. 50 km)

Der See Genezareth ist der größte Süßwasser-See des ganzen Landes und ein beliebtes Erholungsziel – aber natürlich auch eine für Christen besonders wichtige religiöse Stätte. Jesus lebte und lehrte am See und soll hier seine Wunder vollbracht haben. Rund um den See wurden Kirchen erbaut, die jedes Jahr von vielen Tausend Pilgern besucht werden. Bootsfahrt auf dem See. Ihre nächste Station ist Kapernaum mit der eindrucksvollen Synagoge aus dem 2 Jh. und der Primatskapelle. Weitere Stationen sind der berühmte Berg der Seligpreisung und Tabgha, Zum Abschluss des Tages besuchen Sie die große Synagoge in Zaveth und erfahren viel über den jüdischen Glauben. Übernachtung in Tiberias.

Zum Seitenanfang

An der Klagemauer

6. Tag: Über Haifa und Tel Aviv zurück nach Bethlehem (ca. 220 km)

Am Morgen fahren Sie weiter in die schöne Hafenstadt Haifa. Genießen Sie den weiten Blick über die Stadt und die hängenden Gärten des Bahai-Tempels! Ihre anschließende Fahrt ins Carmel-Gebirge eröffnet Ihnen immer wieder traumhafte Aussichten auf die Mittelmeerküste. Kurze Besichtigung der israelischen Hafenstadt. Weiter geht es nach Tel Aviv. Die israelische Metropole wird Sie begeistern. Das moderne Israel ist nirgends so zu Hause wie hier. Nach einer Stadtbesichtigung haben Sie noch genügend Zeit um das bunte Treiben in Tel Aviv und seiner Schwesterstadt Jaffa zu genießen. Erst am Abend treten wir die kurze Weiterreise zurück nach Bethlehem an.

Zum Seitenanfang

In der Altstadt Jerusalems

7. Tag: Neustadt von Jerusalem - Knesset - Menora - Ein Karem - Bethlehem

An diesem Tag besichtigen Sie die Neustadt Jerusalems. Hier befindet sich die Knesset, das israelische Parlament und Sitz des Präsidenten. Sie sehen die Menora, einen siebenarmigen Leuchter, der auf 29 Bildern die Geschichte des jüdischen Volkes zeigt, und besuchen das Israelische Museum. Danach fahren Sie in den Vorort Ein Karem, Geburtsort Johannes des Täufers, wo Sie die St.-Johannes-Kirche besichtigen. Anschließend Rückfahrt nach Bethlehem. Hier erwartet Sie noch die Geburtskirche Jesu, einer der wichtigsten christlichen Wallfahrtsorte im Heiligen Land, mit der Geburtsgrotte, der Milchgrotte und dem Krippenaltar. Übernachtung in Bethlehem.

Zum Seitenanfang

Blick über Haifa

8. Tag: Rückflug nach Deutschland

Heute heißt es Abschied nehmen - Sie treten Ihren Rückflug nach Deutschland an.

Zum Seitenanfang

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, ebenso wie eine Änderung der ursprünglich vorgesehenen Fluggesellschaft. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Aus technischen oder flugplanbedingten Gründen kann bei allen Flügen eine Zwischenlandung erforderlich sein.

Die Reihenfolge der Unternehmungen und Tagesabläufe ist exemplarisch und kann bei gleichen Leistungen von Genanntem abweichen.

Eine Reiserücktrittskostenversicherung ist bei dieser Reise in den Leistungen nicht obligatorisch eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen und Ihren Reisegästen, einen entsprechenden Versicherungsschutz abzuschließen.

Einreisebestimmungen:
Für die Einreise nach Israel benötigen deutsche Staatsangehörige einen mind. noch 6 Monate gültigen Reisepass. Deutsche Staatsangehörige, die vor dem 01.01.1928 geboren sind, benötigen zusätzlich ein Einreise-Visum. Dieses kann nur bei der israelischen Botschaft in Berlin vor Reisebeginn beantragt werden. Reisegäste mit nicht deutscher Staatsangehörigkeit erkundigen sich bitte bei ihrem zuständigen Konsulat nach den für sie aktuell gültigen Bestimmungen.

Sollten im Reisepass Visa arabischer Staaten vorhanden sein, so ist in der Regel vor der Einreise mit einer sehr strengen und längeren Sicherheitsbefragung durch israelische Sicherheitskräfte zu rechnen (Ausnahme: Jordanien und Ägypten). Gegebenenfalls empfiehlt sich eine entsprechende Nachfrage bei der israelischen Botschaft in Berlin.

Barrierefreiheit:
Die Hotels bei dieser Reise sind nicht behindertengerecht. Deshalb sind Hilfsmittel wie Haltegriffe, höhere Toiletten oder niedrige Schränke, befahrbare Duschen oder extra breite Türen nicht gewährleistet. Die Transfers vor Ort erfolgen in der Regel per Bus. Aus Versicherungsgründen ist speziell das Tragen einer behinderten Person Busfahrern, Reiseleitern, etc. nicht erlaubt. Kann der Gast nicht selbständig oder mit seiner Begleitung als Hilfe in den Transferbus einsteigen, ist diese Reise leider nicht geeignet.

Impfvorschriften: keine

Hotelkategorien: (unsere Eigenbewertung)
****: Hotels der gehobenen Mittelklasse mit komfortabler Ausstattung

Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: Mai 2018, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Israel:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
21
23
27
31
25
29
41
40
37
33
28
23
Temp. °C min.
10
12
15
19
22
25
27
28
25
22
16
12
Wassertemp. °C
21
20
20
21
22
24
25
26
25
24
23
22
Sonnenstd. pro Tag
7
8
9
9
11
12
12
11
10
9
8
7

Zum Seitenanfang

Hotel St. Gabriel Lobby

Hotel St. Gabriel Zimmerbeispiel

So wohnen Sie:

Hotelbeispiele:

St. Gabriel Hotel in Bethlehem (offizielle Landeskategorie 5 Sterne):
Das St. Gabriel Hotel wurde 2013 eröffnet und befindet sich in der Altstadt Bethlehems. Das Haus ist modern eingerichtet. Die Zimmer sind groß und freundlich gestaltet und verfügen über Bad/Dusche, Fön, Klimaanlage, Zentralheizung, Radio, TV, Kühlschrank, Wasserkocher mit Kaffee und Tee, kostenfreier Internetzugang. Alle Zimmer verfügen über einen kleinen Balkon. Es gibt zwei Restaurants mit internationaler, sehr schmackhafter Küche und eine Bar.

In Tiberias haben wir das Hotel Golan bzw. das Hotel Restal (je nach Verfügbarkeit) für Sie reserviert.

Hotel St. Gabriel Badezimmer

Hotel St. Gabriel Zimmerbeispiel

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin/Abflughafen aus:

ab/an | Reisetermin | Preis ab

Frankfurt:
22.01. - 29.01.19 · 1499.- €
10.02. - 17.02.19 · 1599.- €
04.03. - 11.03.19 · 1699.- €

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 Pers.  -
Einzelzimmer 1 Pers.  351,- €

 

Im Reisepreis bereits enthalten:

Flug mit LUFTHANSA nach Tel Aviv und zurück
Flugabhängige Steuern und Gebühren
Alle Transfers im Zielgebiet laut Programm
5 x Übernachtung in Bethlehem im Hotel St. Gabriel
2 x Übernachtung in Tiberias (Hotel Golan oder Hotel Restal)
7 x Buffetfrühstück in den Hotels
6 x Abendessen in den Hotels
1 × Abschiedsabendessen in einem Beduinenzelt
Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm:
• 2-tägige Besichtigung der Altstadt von Jerusalem
• Fahrt durch das Jordantal zum See Genezareth
• Bootsfahrt auf dem See Genezareth
• Besichtigung von Kapernaum, Berg der Seligpreisung und Tabgha
• Besuch der großen Synagoge in Zaveth
• Stadtrundfahrt in Haifa
• Besuch von Tel Aviv und Jaffa
• Besichtigung der Neustadt Jerusalems mit Knesset und Menora
• Besichtigung der Geburtskirche Jesu in Bethlehem
Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
Reiseliteratur

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ähnliche, ebenfalls einzigartige Reisen:

Kalta Minor in Chiwa

Seidenstraße - Eine zauberhafte Reise entlang historischer Route

10 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

✓ Sommer 2019 ✓ Herbst 20179

ab € 1595

Die Blaue Moschee

Türkei - Istanbul: Brücke zwischen zwei Kontinenten

5 Tage Standortreise ohne Hotelwechsel

✓ Frühjahr 2019 ✓ Winter 2018/2019

ab € 695


Nichts verpassen:

Newsletter

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift

Vermittler-Agenturen



GLOBALIS ERLEBNISREISEN
© 2008 - 2018: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE