Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen
Zum Hauptinhalt springen

15 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

Nepal - Welterbe am Fuße des Himalaya

Kloster © Aliaksei - stock.adobe.com

Spektakuläre Ausblicke auf majestätische Achttausender
Tempel, Mönche und Zeremonien
Safari, Kanufahrt und Elefantenschule
Erstklassige Hotels und Unterkünfte
UNESCO-Weltkulturerbe: Stupa von Swayambhunath, Bhaktapur, Durbar Square in Kathmandu, Bodnath, Pashupatinath
UNESCO-Weltnaturerbe Royal Chitwan-Nationalpark
Namasté Nepal! Kultur- und Naturfreunde kommen in Nepal voll auf ihre Kosten. Neben zahlreichen UNESCO-Welterbestätten im Kathmandu-Tal warten im ursprünglichen Chitwan-Nationalpark viele seltene Tier- und Pflanzenarten auf ihre Entdeckung. In Pokhara bieten sich Ausblicke auf eine einzigartige Bergkulisse.

Namaste und herzlich willkommen in Nepal! Das Land der höchsten Berge und ehemalige Königreich im Herzen des Himalaya gehört zu den spektakulärsten Reisezielen weltweit. Bekannt für seine Vielzahl an Trekkingregionen zu den schneebedeckten und höchsten Gipfeln unserer Erde, bietet das hinduistisch geprägte Land auch Kultur- und Safariliebhabern eine beachtliche Vielfalt. Im Kathmandu-Tal warten die hinduistischen und buddhistischen Heiligtümer längst vergangener Königreiche darauf, entdeckt zu werden. In den dschungelartigen Nationalparks im Süden beeindruckt eine exotische Tierwelt bei subtropischem Klima. Darüber thronen die Eisgiganten des Himalaya mit ihrer wilden, oft noch völlig ursprünglichen Naturlandschaft. Die Nepalesen, ein Mosaik aus 70 Völkern mit über 50 Sprachen, sind berühmt für Ihre Gastfreundschaft und Friedfertigkeit und lassen eine Nepalreise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Reiseverlauf:
Kathmandu - Kathmandu-Tal - optional: Rundflug Mount Everest - Royal Chitwan-Nationalpark - Richtung West-Nepal - Pokhara-Tal - Pewa-See - Pokhara - Kathmandu - Dhulikel - Bhaktapur - Kathmandu

Die Augen des Buddhas

1. Tag: Flug nach Kathmandu

Mit der mehrmals ausgezeichneten Airline Qatar Airways fliegen wir via Doha nach Kathmandu. Im Reisepreis ist die Anreise zum Abflughafen mit der Deutschen Bahn in der 2. Klasse bereits inkludiert (Rail & Fly) und die Flugzeiten erlauben uns eine entspannte Anreise zum Abflughafen.

Zum Seitenanfang

Wunderschöne Figuren in Kathmandu

2. Tag: Ankunft in Nepals Hauptstadt Kathmandu

Herzlich willkommen in Nepal! Nach unserem Flug von Deutschland nach Kathmandu und der Erledigung der Einreiseformalitäten, werden wir von unserer deutschsprechenden Reiseleitung zu unserem Hotel begleitet. Am Nachmittag starten wir zur ersten Besichtigung. Wir besuchen in Bodnath eines der größten Stupa der Welt (UNESCO-Weltkulturerbe). Ein Stupa ist ein buddhistisches Bauwerk, das Buddha selbst und seine Lehre, den Dharma, symbolisiert. Über ein großes Eingangsportal gelangt man in den inneren Kreis der Anlage. In der Mitte thront mächtig die mit bunten Gebetsfahnen geschmückte Stupa. Am späten Nachmittag unternehmen wir einen Spaziergang durch das Viertel Thamel. Abendessen und Übernachtung im Boutique Hotel Tibet International in Kathmandu.

Zum Seitenanfang

Blick über das Kathmandu-Tal

3. Tag: Erkundungstour durch Kathmandu

Nach dem Frühstück steht, mit Pashupatinath beginnend, eine ganztägige Stadtbesichtigung in Kathmandu und Umgebung auf dem Programm. Das Hindu-Heiligtum (UNESCO-Weltkulturerbe) am heiligen Bagmati-Fluss ist unsere erste Station. Der im Pagoden-Stil errichtete Haupttempel ist nur den Hindus zugänglich, doch von außen ist der Blick auf den riesigen vergoldeten Nandi-Stier möglich. Von einer Aussichtsterrasse, bekommen wir einen guten Überblick über das gesamte Areal mit seinen Tempeln, Schreinen, Verbrennungsplätzen am Ufer des Bagmati. Danach besuchen wir den Stupa von Swayambhunath. Dieses Wahrzeichen der Stadt zählt mit zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eines der heiligsten Orte im Kathmandu-Tal. Zum Abschluss der Stadtführung besichtigen wir noch die historische Altstadt von Kathmandu. Rund um den alten Königspalast Hanuman Dhoka sind Dutzende von Hindu-Tempeln zu sehen. Abendessen und Übernachtung im Boutique Hotel Tibet International.

Zum Seitenanfang

Im Chitwan-Nationalpark

4. Tag: Tagesausflug im Kathmandu-Tal / optional: Rundflug Mount Everest

Am frühen Morgen haben wir die Möglichkeit vor Ort einen Rundflug um den 8.848m hohen Mount Everest zu buchen (gegen Aufpreis). Der Flug dauert ca. 1 Stunde und findet jeden Morgen um 07:00 Uhr statt. Sicherlich ein unvergessliches Erlebnis und für viele ein Kindheitstraum. Nach dem Frühstück steht heute zuerst der „Kali des Südens“ auf dem Programm. Wir verlassen die quirlige Hauptstadt und fahren nach Dakshinkali, wo wir einen zwischen zwei Felshügeln liegenden Tempel besichtigen. Zudem legen wir einen Stopp an der Chobar-Schlucht ein. Auf dem Rückweg besichtigen wir noch den kleinen Ort Bhudhanilkantha. Hier befindet sich unterhalb des Berges Shivapur ein über 1000 Jahre altes Steinbildnis von Jalashayana Narayana (mit über 7 m Länge), welches zu den herausragendsten Meisterwerken des Landes zählt. Abendessen und Übernachtung im Boutique Hotel Tibet International.

Zum Seitenanfang

Im Chitwan-Nationalpark

5. Tag: Fahrt in den Royal Chitwan-Nationalpark

Nach dem Frühstück fahren wir in den Chitwan-Nationalpark (ca. 180 km, Fahrzeit 6-7 Stunden), welcher am Nachmittag erreicht wird. Nach Bezug unserer Lodge starten wir zu einer ersten Erkundungstour durch den Nationalpark. Die nächsten zwei Tage sind voll und ganz dem Park gewidmet. Der unter UNESCO-Weltnaturerbe stehende Chitwan-Nationalpark lohnt sich für alle Tier- und Naturliebhaber. Der im Terai liegende Park glänzt mit einer Fülle an Tieren. Wir unternehmen eine zweistündige Pirschfahrt im Jeep und haben mit etwas Glück die Möglichkeit z.B. Panzernashorn, Königstiger, Leopard, Lippenbär, Flussdelphin, verschiedene Affenarten oder Krokodile zu beobachten. Natürlich bekommen wir auch einen Einblick in die Lebensweise der dort im Einklang mit der Natur lebenden Nepalesen. Abendessen und Übernachtung im Green Mansions Jungle Resort.

Zum Seitenanfang

Gebetsmühlen

6.Tag: Royal Chitwan-Nationalpark

Nach dem Frühstück tauchen wir ein in die faszinierende Landschaft des Royal Chitwan-Nationalparks. Unter Führung eines professionellen Guides unternehmen wir eine Wanderung durch den Dschungel, später führt uns eine Kanufahrt durch traumhafte Landschaften. Danach besuchen wir eine Elefantenschule. Am Nachmittag haben wir die Möglichkeit, in der Lodge zu entspannen oder mit dem Jeep durch den Dschungel zu fahren, um anschließend bei einer Kanutour Krokodile zu beobachten. Erfahrene Ranger stehen mit Rat und Tat zur Seite. Am Abend besuchen wir eine Folkloreshow der Tharau-Bevölkerung in der kleinen Stadt Sauraha. Abendessen und Übernachtung im Green Mansions Jungle Resort.

Zum Seitenanfang

Das Annapurna-Gebirgsmassiv

7. Tag: Royal Chitwan-Nationalpark - Klosterübernachtung in Hemja

Nach dem Frühstuck fahren wir entlang des Marsyangdi Flusses Richtung West-Nepal. Unvergleichbare Ausblicke erwarten uns heute. Reisfelder, Flüsse und Ausblicke auf das Annapurna-Massiv und den Manaslu säumen unsere Strecke. Der Manaslu ist mit 8.163m die achthöchste Erhebung unseres Planeten und wir genießen bei guter Sicht einen spektakulären Blick. Anschließend fahren wir entlang des Seti Flusses nach Hemja, wo sich eine kleine Siedlung Tibetischer Flüchtlinge befindet. Das Dorf selbst ist ein kleines Paradies am Fuße des riesigen Annapurna-Himalaya-Massivs in der Nähe des weißen Flusses. Wir besuchen einen kleinen tibetischen Markt und das Kunsthandwerkszentrum von Tibetor. Am Abend erwartet uns ein ganz besonderes Erlebnis. Wir nehmen an einer Pooja-Zeremonie im Kloster teil und essen gemeinsam mit den Mönchen. Übernachtung im Kloster.

Zum Seitenanfang

Phewa-See

8. Tag: Kloster Hemja - Pokhara

Nach dem Frühstück fahren wir in das in das malerische Pokhara-Tal . Die herrlichen Seen Phewa, Begnas und Rupa entspringen im Gletscher-Gebirgsmassiv der Annapurna und geben dem Tal seinen speziellen Reiz. Pokhara liegt auf ca. 800 m Höhe und ist Dreh- und Angelpunkt für viele Expeditionen zu den Eisriesen der Himalaya-Kette. Vom südlichen Stadtrand und den Dachterrassen der Hotels bietet sich eine außergewöhnliche Aussicht auf den nahen Himalaya-Hauptkamm mit drei Achttausendern, sowie auf das "Matterhorn des Himalaja", dem Stadtbild beherrschenden Machapuchhre (Fischschwanz) mit knapp 7000 m. Nirgendwo sonst steigt der Himalaya so drastisch von 1000 m auf 8000 m an! Nach Ankunft im Hotel steht der Nachmittag zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel Bar Peepal.

Zum Seitenanfang

Bergdorf bei Pokhara

9. Tag: Pokhara am Phewa-See

Am Morgen unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem Pewa-See und besuchen den kleinen Hindu-Tempel Varahi-Mandi. Anschließend besichtigen wir den Bindhyabsini-Tempel, den farbenprächtigen Basar, das tibetische Kunsthandwerkscamp und den Patale Chhango, auch David´s Falls genannt. Vom Südufer führt uns der Weg in rund 1 Std. hinauf zur Pilgeranlage mit der strahlend weißen Weltfriedens-Stupa, gestiftet von buddhistischen Mönchen aus Japan. Vom Kamm aus eröffnet sich bei guter Sicht ein hervorragender Blick auf die Achttausender-Massive und hinunter zum Phewa-See. Kleine Lokale laden zum Relaxen und Entspannen ein. Rückfahrt mit dem Auto. Wer nicht hinaufsteigen möchte, kann auch mit dem Auto hinauffahren. Übernachtung im Hotel. Gehzeit ca. 1 h/Aufstieg ca. 400 m. Abendessen und Übernachtung im Hotel Bar Peepal.

Zum Seitenanfang

In Bhaktapur

10. Tag: Pokhara - Wanderung durch die eindrucksvolle Landschaft

Heute unternehmen wir eine gemütliche Wanderung zum Kanun-Danda-Aussichtshügel 1442 m. Auf dem Bergrücken befindet sich ein Aussichtsturm. Bei Traumwetter ist der Kanun Danda sogar der beste Aussichtsberg von Pokhara auf die Bergwelt. Ein dreistündiger Fußweg führt vom Hospital im Ortsteil Phulbari über die Dörfer Tilahar und Lamichhanethar auf den Berg. Wenn man auf dem Rückweg über den Ort Gurunggaon absteigt, kann man einen Rundweg gehen. Gehzeit ca. 5 h/Auf- und Abstieg ca. 650 m. Am späten Nachmittag treffen wir eine nepalesische Familie und kaufen auf dem Markt frische Zutaten ein und bereiten gemeinsam lokale Gerichte unter Anleitung als Abendessen zu. Übernachtung im Hotel Bar Peepal.

Zum Seitenanfang

Swayambhunath, Kathmandu

11. Tag: Flug von Pokhara nach Kathmandu und 1 Stunde Fahrt nach Dhulikhel

Nach dem Frühstück Inlandsflug nach Kathmandu und anschließende Fahrt in das kleine Städtchen Dhulikel (ca.1800 m) im Himalaya-Vorland. Die Stadt liegt an einer alten Handelsstraße. Hier wurde früher mit Salz und Schafen aus Tibet gehandelt. Vor allem die Altstadt ist absolut sehenswert. Am südlichen Ende der Stadt liegt eine herrliche Ansammlung schöner alter Häuser. Wir haben Zeit, das schöne Panorama auf den östlichen Himalaya zu genießen. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zu einer Wanderung nach Namobuddha (ca. 2 Stunden). Bei schönem Wetter erleben wir einen eindrucksvollen Sonnenuntergang. Abendessen und Übernachtung im Hotel Mirabel Resort.

Zum Seitenanfang

12. Tag: Kleine Wanderung und Fahrt nach Bhaktapur

Zum Sonnenaufgang haben wir die Gelegenheit, das tolle Farbspiel an der Himalaya-Kette zu beobachten und diesen Moment fotografisch festzuhalten. Nach dem Frühstück unternehmen wir eine leichte Wanderung bis nach Telcot. Anschließend Weiterfahrt in die ehemalige Königsstadt Bhaktapur. Sie ist die dritte und kleinste Königsstadt von Nepal. Bhaktapur liegt am Fluss Hanumante und, ebenso wie Kathmandu, an einer alten Handelsroute nach Tibet. Abendessen und Übernachtung im Boutique Hotel Heritage.

Zum Seitenanfang

13. Tag: Durch die Königstadt Bhaktapur

Heute entdecken wir zu Fuß mit unserem Guide Bhaktapur. Das Bild der Stadt wird bestimmt von der Landwirtschaft, der Töpferkunst und von einer lebendigen traditionellen Musikerszene. Wegen ihrer über 150 Musik- und 100 Kulturgruppen wird Bhaktapur als Hauptstadt der darstellenden Künste Nepals bezeichnet. 172 Tempelanlagen, 32 künstliche Teiche und mit Holzreliefs verzierte Wohnhäuser verleihen der Stadt ein tolles Bild (UNESCO-Weltkulturerbe). Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Kathmandu. Wer möchte, kann noch den Hindu-Tempel Changu Narayan (UNESCO-Welterbe) besuchen oder durch die bunten, quirligen Gassen von Thamel bummeln. Abendessen und Übernachtung im Boutique Hotel Tibet International.

Zum Seitenanfang

14.Tag: Kathmandu

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung und kann zum Einkauf von Souvenirs oder kleinen Besichtigungstouren genutzt werden. Am Abend Abschiedsessen in einem typischen nepalesischen Folklorerestaurant. Fakultativ besteht die Möglichkeit zu einem weiteren Ausflug ins Kathmandu-Tal - Tagesausflug nach Bungamati & Khokna. Übernachtung im Boutique Hotel Tibet International.

Zum Seitenanfang

15. Tag: Rückreise

Eine unvergleichlich schöne Reise geht zu Ende. Transfer zum Flughafen und Rückflug von Kathmandu via Doha nach Deutschland.

Zum Seitenanfang

Reisedokumente / Einreisebestimmungen:
Für die Einreise nach Nepal benötigen deutsche und EU-Staatsbürger einen mindestens sechs Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass und zwei biometrische Passbilder.

Einreisebestimmungen andere Nationalitäten:
Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität/Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 20 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Datenschutz:
Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651r BGB kommt vom DRSF - Deutscher Reisesicherungsfonds.

Reiseversicherungen:
In Ihrem Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes (Stornokosten- und Reiseabbruchversicherung).

Sonstiges:
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, ebenso wie eine Änderung der ursprünglich vorgesehenen Fluggesellschaft. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Aus technischen oder flugplanbedingten Gründen kann bei allen Flügen eine Zwischenlandung erforderlich sein.

Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Trinkgelder: (zahlbar vor Ort)
In Nepal sind Trinkgelder landesüblich. Wir empfehlen pro Tag 3 € pro Person. Eine Zahlungsverpflichtung besteht nicht.

Zahlung:
Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung bei uns erhalten Sie umgehend eine verbindliche Reisebestätigung/Rechnung mit allen Einzelheiten, mit der der Reisevertrag gemäß unserer Reisebedingungen zustande kommt. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie auch den Sicherungsschein.
Bitte prüfen Sie nach Erhalt der Bestätigung die Namen nochmals auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Evtl. Änderungen teilen Sie uns bitte sofort mit. Sie erhalten dann von uns eine aktualisierte Rechnung/Bestätigung.
Nach Erhalt und Prüfung dieser Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu bezahlen.
Die kompletten Reiseunterlagen senden wir Ihnen ca. 14 Tage vor Reisebeginn nach erfolgter Zahlung zu.
Anzahlung und Restzahlungen sind unabhängig von der Möglichkeit des Stornierens der Reise innerhalb der o.g. Fristen fällig. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Stornierung bereits Zahlungen geleistet haben, werden wir Ihnen diese so schnell wie möglich zurücküberweisen.

Impfvorschriften:
Für das Land Nepal sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:
- Impfungen gemäß des Impfkalenders des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de)
Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.
Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Die angebotenen Linienflüge basieren auf Sonder- und Reiseveranstaltertarifen der jeweiligen Fluggesellschaft. Das bereitgehaltene Platzkontingent ist begrenzt.

Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: Juli 2023, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Nepal, Kathmandu:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
18
20
25
29
30
29
29
29
28
27
23
19
Temp. °C min.
2
4
7
11
16
19
20
20
19
14
8
3
Wassertemp. °C
Sonnenstd. pro Tag
6
6
8
10
6
5
3
2
3
5
5
5

Zum Seitenanfang

Hotel Heritage, Bhaktapur

Green Mansions Jungle Lodge

So wohnen Sie:

So wohnen Sie:

Hotel Tibet International, Kathmandu
Das Hotel Tibet International ist ein luxuriöses Boutique-Hotel in der Nähe von Bodnath, einem Weltkulturerbe mit Hunderten von Klöstern. Es gehört zu den besten Adressen in Kathmandu. Von Ihrem Zimmer und dem Restaurant aus haben Sie Ausblick auf Stupa-Figuren und mehrere Himalaja-Gipfel. Die 70 Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen Bad/Dusche und WC, LED-Fernseher, Safe und Klimaanlage. Das Hotel verwöhnt seine Gäste mit einem Ayurveda-Center, 2 Restaurants, Zimmerservice, einer Dachterrasse, einem großen Garten und kostenlosen WLAN.

Green Mansions Jungle Lodge, Chitwan
Die Green Mansions Jungle Lodge liegt in der Nähe des Elefantenzuchtzentrums im Weltkulturerbe Chitwan-Nationalpark. Die Lodge verfügt über einen riesigen Garten mit Swimmingpool und man kann vom Innenhof des Hotels wilde Tiere beobachten. Die komfortabel eingerichteten Zimmer sind mit Bad/DU und WC, Klimaanlage, einer Sitzecke und einem Balkon oder Patio ausgestattet. Auf den Zimmern und in Teilen der öffentlichen Bereiche ist WLAN kostenfrei.

Bar Peepal Resort, Pokhara
Das Bar Peepal Resort ist ein Luxushotel auf einem Hügel mit Blick auf den beliebten Fewa-See, die Stadt Pokhara und das Himalaya-Massiv mit den Achttausendern Annapurna und Dhaulagiri. Es bietet einem Außenpool, ein Fitnesscenter, ein Restaurant, kostenfreies WLAN und einen Garten. Jedes der elegant eingerichteten Zimmer verfügt über Klimaanlage, einen Schreibtisch, einen Flachbild-TV, Bad/DU und WC, Wasserkocher.

Mirabel Resort, Dhulikhel
Mirabel Resort ist ein typisches Hotel in einer traditionellen Bergstation mit Panoramablick auf großartige Landschaften und das östliche Himalaya-Gebirge. Die Altstadt von Dhulikhel ist nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen über Bad/DU und WC, Klimaanlage, Flachbild-TV. WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.

Hotel Heritage, Bhaktapur
Das Hotel Heritage befindet sich in der Weltkulturerbestätte Bhaktapur. Es ist hervorragend mit traditionellen Holzschnitzereien in Newari-Architektur gestaltet. Restaurants und Cafés sind unvergleichlich und der Aufenthalt ist sehr angenehm. Die komfortabel eingerichteten Zimmer sind mit Sat-TV und einem Sitzbereich, Bad/DU und WC, sowie Klimaanlage ausgestattet. WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.

Mirabel Resort, Dhulikhel

Green Mansions Jungle Lodge, Chitwan

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin aus

ab/an Frankfurt:
So, 14.01. - So, 28.01.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.395,- €  
Aktuell ausgebucht
So, 11.02. - So, 25.02.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.595,- €  
Aktuell ausgebucht
Do, 07.03. - Do, 21.03.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.895,- €  
Aktuell ausgebucht
Do, 14.03. - Do, 28.03.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.795,- €  
Aktuell ausgebucht
Mi, 20.03. - Mi, 03.04.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.795,- €  
Aktuell ausgebucht
So, 31.03. - So, 14.04.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.595,- €  
Aktuell ausgebucht
Fr, 12.04. - Fr, 26.04.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.495,- €  
Aktuell ausgebucht
Mo, 15.04. - Mo, 29.04.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.595,- €  
Aktuell ausgebucht
Do, 25.04. - Do, 09.05.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.595,- €  
Aktuell ausgebucht
Fr, 26.04. - Fr, 10.05.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.495,- €  
Aktuell ausgebucht
ab/an München:
So, 14.01. - So, 28.01.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.295,- €  
So, 11.02. - So, 25.02.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.495,- €  
Aktuell ausgebucht
Do, 07.03. - Do, 21.03.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.795,- €  
Aktuell ausgebucht
Do, 14.03. - Do, 28.03.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.495,- €  
Aktuell ausgebucht
Mi, 20.03. - Mi, 03.04.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.795,- €  
Aktuell ausgebucht
So, 31.03. - So, 14.04.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.595,- €  
Aktuell ausgebucht
Fr, 12.04. - Fr, 26.04.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.495,- €  
Aktuell ausgebucht
Mo, 15.04. - Mo, 29.04.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.595,- €  
Aktuell ausgebucht
Fr, 26.04. - Fr, 10.05.24 · Flug mit Qatar Airways
Reisepreis p.P. ab: 2.495,- €  
Aktuell ausgebucht

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 Pers.  -
Einzelzimmer 1 Pers.  335,- €

 

PDF-Downloads:

Wichtige Reiseinformationen

Reisebedingungen, Datenschutz, Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseschutz-Versicherungen der Allianz Travel


Im Reisepreis bereits enthalten:

Reiseprogramm lt. Ausschreibung
Rail&Fly (Zug-zum-Flug) in der 2. Klasse mit der Deutschen Bahn zum Abflughafen und zurück
Flug von Deutschland nach Kathmandu via Doha und zurück
CO2-Kompensation des Flugs über atmosfair
Inlandsflug von Pokhara nach Kathmandu
Flugabhängige Steuern und Gebühren
Transfers und Ausflüge im Zielgebiet lt. Programm in klimatisierten Reisebussen
5 × Übernachtung im Boutique Hotel Tibet International in Kathmandu (Landeskat. 5-Sterne)
2 × Übernachtung im Green Mansions Jungle Resort im Chitwan National-Park (Landeskat. 5-Sterne)
1 × Übernachtung im Kloster in Hemja
3 × Übernachtung im Hotel Bar Peepal in Pokhara (Landeskat. 5-Sterne)
1 × Übernachtung im Hotel Mirabel Resort in Dhulikel (Landeskat. 4-Sterne)
1 × Übernachtung im Boutique Hotel Heritage in Bhaktapur (Landeskat. 5-Sterne)
12 × Frühstück in Buffetform
13 × Abendessen, davon 1 × gemeinsam mit Mönchen im Kloster, 1 × Kochkurs und Abendessen mit nepalesischer Familie
1 × Abendessen in einem traditionellen Restaurant mit Folkloreshow
Großes Ausflugs- und Besichtigungsprogramm inklusive Eintrittsgelder, Transfers und Reiseleitung
Pirschfahrt im Jeep, Kanufahrt, Elefantenschule im Royal Chitwan-Nationalpark
Pooja-Zeremonie im Kloster von Hemja
Leichte Wanderungen mit herrlichem Ausblick auf das Himalaya-Gebirge
Deutschsprechender und fachkundiger Reiseleiter
Reiseliteratur

Auf Wunsch zusätzlich vorab buchbar:

Zuschlag Rail&Fly (Zug-zum-Flug) in der 1. Klasse (statt 2. Klasse)
100,- € p.P.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort buch- bzw. zahlbar:

Rundflug um den Mount Everest (ca. 230 Euro pro Person)
Flugplan bzw. Fahrplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift



Süddeutsche Zeitung Leserreisen
Verantwortlich für den Inhalt dieser Angebote und für die Durchführung der angebotenen Reisen ist der Reiseveranstalter: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH
Uferstraße 24, 61137 Schöneck
Telefon: 089 / 21 83 - 70 70  · E-Mail: sz@globalis.de

© 2008 - 2023: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Bildquellen: GLOBALIS / AdobeStock