Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen
Zum Hauptinhalt springen
ANZEIGE Ein Angebot der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH

26 Tage Hochsee-Kreuzfahrt

HANSEATIC spirit - Festtagsreise: Expedition vom Kap der Guten Hoffnung bis zum Kap Hoorn

HANSEATIC spirit

Außergewöhnliche Expeditionsroute: Vom Kap der Guten Hoffnung bis Kap Hoorn
Traumlandschaften zwischen glitzernden Eisformationen und Gletschern
Wale, Robben und Seevögel in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten
Aufschlussreich und spannend: Zodiacfahrten und -anlandungen mit Experten
Naturparadies und Brutgebiet riesiger Kolonien von Königspinguinen
Experten vermitteln Hintergrundwissen und kommentieren spannende Passagen
HANSEATIC spirit: Neues Expeditionsschiff mit max.199 Reisegästen an Bord
Flüge nach Kapstadt und zurück von Buenos Aires im Preis enthalten
Bei Buchung bis 07.09. erhalten Sie das Vorprogramm Kapstadt kostenlos!
Verbringen Sie mit der HANSEATIC spirit erlebnisreiche Tage an Bord des neuen Expeditionsschiffs. Auf einer Route, die nur ganz wenige je gefahren sind. Vom Kap der Guten Hoffnung bis zum Kap Hoorn bestimmen Pinguine, Eisberge und Entdeckerhistorie den Kurs.

Willkommen an Bord der HANSEATIC spirit. Das Schiff wurde erst am 25. August 2021 in Dienst gestellt. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC inspiration und HANSEATIC nature erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt. Dabei setzt die neue Expeditionsklasse Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. So verfügen die Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff.

Die HANSEATIC spirit ist für diese Expeditionsreisevom Kap der Guten Hoffnung bis ans Kap Hoorn bestens geeignet und Ihr Kapitän navigiert Sie so nah wie möglich an die Naturschauspiele heran. Von den vielen offenen Decksflächen, dem Decksumlauf am Bug und den gläsernen Balkonen aus bieten sich Ihnen Naturpanoramen der Extraklasse, die von verschiedenen Experten an Bord beleuchtet werden. Erfahren Sie Wissenswertes über die Biografie der Antarktis, und begreifen Sie die Welt unserer Meere ganz neu. Im Fokus stehen historische, geologische und biologische Themen, aber auch aktuelle Fragestellungen zu Klima, Wetter und Wasserwirtschaft. Freuen Sie sich auf intensive Erlebnistage mit der HANSEATIC spirit, die Herz und Geist gleichermaßen ansprechen.

Reiseverlauf:
Kapstadt - Tristan da Cunha - Südgeorgien - Süd-Orkney-Inseln - Süd-Shetland-Inseln - Weddellmeer - Antarktische Halbinsel - Drake Passage - Kap Hoorn - Ushuaia/Argentinien - Buenos Aires

Pinguinkolonie

1. Tag, Montag, 19.12.2022: Flug von Frankfurt nach Kapstadt

Sie fliegen von Frankfurt nach Kapstadt. In Ihrem Reisepreis ist die Anreise zum Abflughafen (Rail & Fly) mit der Deutschen Bahn in der 2. Klasse bereits inkludiert.

Zum Seitenanfang

Experten begleiten Ihre Reise

2. Tag, Dienstag, 20.12.2022: Ankunft in Kapstadt - Einschiffung

Ihr Flug landet heute in Kapstadt/Südafrika. Transfer zum Hafen und Einschiffung. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, freut sich der Kapitän und die gesamte Crew auf das erste Kennenlernen. Sie erfahren viel Wissenswertes für Ihren Aufenthalt an Bord. Die maximale Teilnehmerzahl von 199 Reisegästen bietet Ihnen den Luxus von viel Raum auf dem gesamten Schiff und einen erstklassigen Service durch die Crew. Am Abend genießen Sie das erste Abendessen an Bord.

Zum Seitenanfang

Walbeobachtung

3. Tag, Mittwoch, 21.12.2022: Abfahrt in Kapstadt - auf See

Gegen 11.30 Uhr heißt es „Leinen los“ und die HANSEATIC spirit bricht zu Ihrer Expeditions-Kreuzfahrt auf. Zwischen den Kontinenten - von der Südspitze Afrikas bis nach Feuerland - erwarten Sie große Abenteuer. Wenn die HANSEATIC spirit Fahrt aufnimmt, ist das Ziel klar: pures Expeditionsgefühl. Auf die Weihnachtstage sowie ein Fest der Natur in den antarktischen Gewässern stimmen Sie die fachkundigen Experten an Bord mit spannenden Vorträgen und fesselnden Diskussionen ein.

Zum Seitenanfang

Zodiac-Ausflug

4. - 7. Tag, Donnerstag 22.12. bis Sonntag, 25.12.2022 - Entspannung auf See

Genießen Sie die Tage auf See und entdecken Sie die vielfältigen Angebote an Bord. Mitten auf dem Atlantik, an entspannten Seetagen, haben Sie womöglich noch nie Weihnachten gefeiert. Im kleinen Kreis von gleich gesinnten Entdeckern und mit einer herzlichen Crew genießen Sie die Festtage in einer ganz persönlichen Atmosphäre.

Zum Seitenanfang

Weddellrobbe

8. Tag, Montag, 26.12.2022: Tristan da Cunha

Wie ein Geschenk für Pioniere erhebt sich im atlantischen Nirgendwo Tristan da Cunha, eine vulkanische Inselgruppe, rund 2.400 km von der nächsten Siedlung entfernt. Bei gutem Wetter landen Sie mit den Zodiacs an, um das Leben der ca. 230 Tristaner fern unserer Zivilisation kennenzulernen. Pioniergeist ist fast greifbar, wenn die HANSEATIC spirit ihren Kurs fortsetzt - und täglich neu plant. Das Ziel: spektakuläre Erlebnisse.

Zum Seitenanfang

Deception Island

9. - 12. Tag, Dienstag, 27.12. bis Freitag, 30.12.2022 - Entspannung auf See

Genießen Sie die Tage auf See und entdecken Sie die vielfältigen Angebote an Bord.

Zum Seitenanfang

Atrium

13. - 15. Tag, Samstag, 31.12. bis Montag, 02.01.2023 - Südgeorgien

Schroffe Gipfel am Horizont kündigen das Tierparadies Südgeorgien an, über das schon James Cook, der das Eiland 1775 entdeckte, staunte: »Die Felsen ragen so hoch, bis sie sich in den Wolken verlieren«. In endlosen Reihen bevölkern Hunderttausende von Königspinguinen die Küsten und Berghänge der Insel. Damit Sie an den schönsten Stellen der zerklüfteten Nordküste anlanden können, sind die Zodiacs mehrmals täglich im Einsatz. So können Sie beispielsweise beim Erreichen von Salisbury Plain Zeuge werden, wie eine riesige Kolonie Tausender Königspinguinpaare ihre Eier ausbrütet. Ohrenbetäubendes Kreischen liegt in der Luft. Gibt es eine stimmungsvollere Art, den Jahreswechsel zu erleben, als in Gesellschaft der »Frackträger«? Meist sind die Tiere neugieriger, als es die Gäste sein dürfen, die sich an die vorgeschriebenen Abstände halten. Skeptischer den Besuchern gegenüber sind die schwergewichtigen See-Elefanten und Seebären, die Ihnen mit etwas Glück unter anderem in Gold Harbour begegnen. Darüber hinaus erfüllen Zügel-, Goldschopf- und Adelie-Pinguine sowie Riesensturmvögel die menschenleere Insel mit reichem Leben. Die überwältigenden Landschaften werden Ihnen wie eine riesige Arche Noah vorkommen. Ihr Expertenteam an Bord vertieft die Naturerlebnisse mit überraschenden Details und beleuchtet die Pioniergeschichte der Antarktis. In Grytviken besichtigen Sie unter anderem eine alte Holzkirche aus den Zeiten des Walfangs. Erweisen Sie dem großen Polarforscher Sir Ernest Shackleton die Ehre, der hier seine letzte Ruhestätte fand.

Zum Seitenanfang

Albatros in der Drake Passage

16. Tag, Dienstag, 03.01.2022: - Entspannung auf See

Genießen Sie den Tag auf See und die vielfältigen Angebote an Bord.

Zum Seitenanfang

Kap Hoorn

17. - 21. Tag, Mittwoch, 04.01. bis Sonntag, 08.01.2023 - Süd-Orkney-Inseln, Süd-Shetland-Inseln, Weddellmeer, Antarktische Halbinsel

Ihr nächstes Ziel sind die Süd-Orkney-Inseln - 1821 vom Walfänger George Powell entdeckt. Abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und vorbehaltlich einer Stationsgenehmigung landen Sie dort mit den Zodiacs an und gewinnen Einblicke in die Arbeit der seit 1904 bemannten argentinischen Forschungsstation Orcadas. Wie beeindruckend vollkommene Stille sein kann, zeigt sich im Weddellmeer, wo gigantische Tafeleisberge oder dichte Packeisteppiche auf Sie warten. Das Eis knirscht und knackt am verstärkten Bug des Schiffes. Wie weit kann die HANSEATIC spirit in die Region vordringen? Auf dem vulkanischen Paulet Island etwa musste 1903 die Nordenskjöld-Expedition zehn Monate auf Rettung warten. Heute sind hier unzählige Pinguine heimisch.
Das Festland der Antarktischen Halbinsel betreten Sie mit etwas Glück in Brown Bluff, dessen über 700 m hohe Tuffklippen zwischen zwei mächtigen Gletschern thronen. Untermalt wird dieses Panorama vom Kreischen unzähliger Dominikanermöwen sowie Kap- und Schneesturmvögel. Die archaische Schönheit der Süd-Shetland-Inseln öffnet Ihnen ein Geschichtsbuch der Geologie, aber auch des Goldenen Zeitalters der Antarktis-Forschung. Auf Elephant Island überwinterten 1916 die Männer von Shackletons Endurance-Expedition, nachdem sie ihr Schiff im Eis hatten aufgeben müssen. Mit ihrem geringen Tiefgang kann die HANSEATIC spirit sogar in die geflutete Caldera des erloschenen Vulkans fahren, der Deception Island bildet. An den Seiten bis zu 50 m hohe Felswände, vor Ihnen schwarzer Strand, der dampfend von einstiger Eruption kündet - und Sie mittendrin in der Szenerie. Es wird immer wieder ausgebootet, zum Beispiel um Half Moon Island zu erreichen. Spazieren Sie über weite Schneefelder mit großartigen Ausblicken.

Zum Seitenanfang

Kapstadt

22. Tag, Montag, 09.01.2023 - Fahrt durch die Drake Passage

Als Drake Passage wird die Meeresstraße zwischen der Südspitze Südamerikas (Kap Hoorn) und der Nordspitze der Antarktischen Halbinsel (Prime Head, nördlichster Punkt der Trinity-Halbinsel) bezeichnet. Sie verbindet den Atlantischen Ozean, speziell die Scotiasee, mit dem Pazifischen Ozean und gehört zum Südlichen Ozean.

Zum Seitenanfang

23. Tag, Dienstag, 10.01.2023 - Kap Hoorn/Chile

Bei gutem Wetter landen Sie mit den Zodiacs an dem berühmten südlichsten Punkt Südamerikas an: Kap Hoorn. Nach dem Aufstieg zum Albatros-Denkmal blicken Sie noch einmal zurück auf die unvergesslichen Tage, die Sie auf Ihrer Antarktis-Expedition erlebt haben.

Zum Seitenanfang

24. Tag, Mittwoch, 11.01.2023 - Ushuaia/Argentinien - Ausschiffung - Flug nach Buenos Aires

Ankunft in Ushuaia gegen 6.00 Uhr. Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung und der Transfer zum Flughafen. Sonderflug nach Buenos Aires. Übernachtung in einem First-Class-Hotel in Buenos Aires.

Zum Seitenanfang

25. Tag, Donnerstag, 12.01.2023 - Rückflug von Buenos Aires

Stadtrundfahrt Buenos Aires - Linienflug Buenos Aires - Frankfurt

Zum Seitenanfang

26. Tag, Freitag, 13.01.2023 - Ankunft in Frankfurt

Vor- und Nachprogramme:

Vorprogramm: Entdecken Sie Kapstadt:

Linienflug Deutschland - Kapstadt (Samstag, 17.12.2022)
Kapstadt (Sonntag, 18.12.2022): Transfer ins Hotel Radisson Blu Waterfront. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.
Kapstadt (Montag, 19.12.2022): Heute entdecken Sie das historische Zentrum. Außerdem geht es hinauf auf den Tafelberg (wetterabhängig) für einen grandiosen Ausblick auf die Stadt, den Hafen und den Indischen Ozean. Mittagessen unterwegs.
Kapstadt (Dienstag, 20.12.2022): Die Weinregion Südafrikas liegt direkt vor den Toren Kapstadts und hat einen ganz besonderen Reiz für Liebhaber edler Tropfen. Seit Jahrhunderten werden hier Weine produziert, die heute weltweit zur Spitzenklasse zählen. Bei einem Ausflug inklusive Mittagessen erfahren Sie Wissenswertes über die Produktion und Verarbeitung der Reben, und natürlich können Sie auch einige Tropfen probieren. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Kapstadt und Transfer zur Einschiffung.

---

Nachprogramm A: Buenos Aires - Zeit für Entdeckungen

Ushuaia (Mittwoch, 11.01.2023): Transfer zum Sonderflug nach Buenos Aires und dort ins Hotel Four Seasons. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.
Buenos Aires (Donnerstag, 12.01.2023): Bei einer Rundfahrt entdecken Sie die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Gestalten Sie den Rest des Tages ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack. Wie wäre es am Abend mit dem Besuch einer Tango-Show (gegen Gebühr)?
Buenos Aires (Freitag, 13.01.2023): Der Vormittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur Verfügung. Wie wäre es mit einem optionalen Ausflug ins Tigre-Delta (gegen Gebühr)? Transfer zum Linienflug nach Deutschland.
Ankunft in Deutschland (Samstag, 14.01.2023)

---

Nachprogramm B: Iguacu

Ushuaia (Mittwoch, 11.01.2023): Transfer zum Sonderflug nach Buenos Aires und dort ins Hotel Four Seasons. Übernachtung mit Frühstück.
Buenos Aires/Iguacu (Donnerstag, 12.01.2023): Transfer zum Linienflug nach Iguacu. Freuen Sie sich auf ein faszinierendes Naturschauspiel im Dreiländereck zwischen Argentinien, Paraguay und Brasilien. In mehr als 270 Kaskaden stürzt das Wasser auf einer Länge von fast 3 km bis zu 82 m rauschend in die Tiefe. Zunächst besuchen Sie die argentinische Seite des Nationalparks. Auf zahlreichen Pfaden und an verschiedenen Aussichtspunkten kommen Sie hier den tosenden Wasserfällen sehr nah. Zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem First-Class-Hotel im Nationalpark.
Iguacu (Freitag, 13.01.2023): Heute geht es erneut zu den berühmten Wasserfällen - beim Panoramablick von der brasilianischen Seite aus bekommen Sie einen Eindruck von den unglaublichen Dimensionen der Fälle.
Iguacu (Samstag, 14.01.2023): Transfer zum Linienflug zurück nach Buenos Aires und dort ins Hotel Four Seasons. Übernachtung mit Frühstück.
Buenos Aires (Sonntag, 15.01.2023): Bei einer Rundfahrt entdecken Sie die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Anschließend Linienflug nach Deutschland.
Ankunft in Deutschland (Montag, 16.01.2023)

Zum Seitenanfang

Reisen zu Corona-Zeiten

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während der Reise auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle und dem Schutz der Crew achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Einschiffung näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen! Detaillierte Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Bitte beachten Sie: Für diese Reise gilt die 1-G-Regelung. Das heißt: Voraussetzung zur Teilnahme ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung plus Booster Impfung.

Zum Seitenanfang

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Programmänderungen wegen Hoch- oder Niederwasserständen auf den für die Durchführung des Programms maßgeblichen Gewässern, ebenso Schiffsdefekte ohne Verschulden der Reederei und Schleusendefekte auf der Schifffahrtsroute sind vorbehalten. Die Reederei wird nach Möglichkeit den Passagieren ein Alternativprogramm anbieten, wobei Unterkunft und Verpflegung an Bord zu erfolgen hat.

Einreisebestimmungen
Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, gültig mindestens 6 Monate über das Einreisedatum hinaus. Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität / Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 20 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Zahlung:
Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung bei uns erhalten Sie umgehend eine verbindliche Reisebestätigung/Rechnung mit allen Einzelheiten, mit der der Reisevertrag gemäß unserer Reisebedingungen zustande kommt. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie auch den Sicherungsschein. Bitte prüfen Sie nach Erhalt der Bestätigung die Namen nochmals auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Evtl. Änderungen teilen Sie uns bitte sofort mit. Sie erhalten dann von uns eine aktualisierte Rechnung/Bestätigung.Nach Erhalt und Prüfung dieser Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu bezahlen. Die kompletten Reiseunterlagen senden wir Ihnen ca. 14 Tage vor Reisebeginn nach erfolgter Zahlung zu. Anzahlung und Restzahlungen sind unabhängig von der Möglichkeit des Stornierens der Reise innerhalb der o.g. Fristen fällig. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Stornierung bereits Zahlungen geleistet haben, werden wir Ihnen diese so schnell wie möglich zurücküberweisen.

Sicherungsschein:
Der Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651r BGB kommt vom DRSF - Deutscher Reisesicherungsfonds.

Reiseversicherungen:
In Ihrem Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes (Stornokosten- und Reiseabbruchversicherung).

Impfvorschriften:
Bitte beachten Sie: Für diese Reise gilt die 1-G-Regelung. Das heißt: Voraussetzung zur Teilnahme ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung plus Booster Impfung.

Impfempfehlungen:
- Impfungen gemäß des Impfkalenders des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de)

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Bordwährung: Euro
Der Einfachheit halber haben wir an Bord unserer Schiffe den bargeldlosen Zahlungsverkehr gewählt. Die Bordwährung ist Euro. Wir akzeptieren die deutsche Girokarte (EC-Karte) und folgende Kreditkarten: MasterCard, American Express und Visa.

Kleidung an Bord
Auf einer Expeditionsreise dreht sich alles um das Naturerlebnis, und die Entdeckeratmosphäre ist sportlich-entspannt. Genießen Sie ganz nach Gusto, aber gehen Sie im Interesse aller Gäste bitte nicht mit Badekleidung in die Restaurants, Bars und Lounges. Sportlich-elegant ist die Devise für das abendliche Dinner, d. h. im HANSEATIC Restaurant und im Spezialitätenrestaurant sind Jackett und lange Hose gern gesehen. Im Lido Restaurant gibt es auch am Abend eine legere Kleidungsempfehlung. Zum Willkommens- und Abschiedsabend sind Jackett und Krawatte unsere Empfehlung, aber keine Pflicht.

Schiffskategorie (unsere Eigenbewertung):
Neues, hervorragendes Expeditionsschiff mit erstklassiger Ausstattung.

Hafen- und sonstige Gebühren sowie Treibstoffzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: August 2022, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Ushuaia:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
11
11
9
5
2
0
-1
0
2
5
8
10
Temp. °C min.
4
3
2
0
-3
-5
-5
-5
-3
-1
1
3
Wassertemp. °C
Sonnenstd. pro Tag
7
6
5
4
3
2
3
4
5
7
7
7

Zum Seitenanfang

Balkonkabine

Kabine mit französischem Balkon

So wohnen Sie:

Willkommen an Bord der neuen HANSEATIC Spirit: Das Schiff wurde erst am 25. August 2021 in Dienst gestellt. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC inspiration und HANSEATIC nature erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt.

Versehen mit einer umweltfreundlichen Technik ist die HANSEATIC Spirit möglichst emissionsarm unterwegs. Ein besonders intensives Naturerlebnis wird neben den den Fahrten mit Zodiacs (witterungsbedingt) auch bereits an Bord des Luxusschiffs ermöglicht, z.B. durch den Decksumlauf auf dem Vorschiff, der die Passagiere näher an die Natur heranlässt oder durch die beiden ausfahrbaren Balkone, die mit ihrem gläsernen Boden das Gefühl vermitteln, man schwebe über dem Wasser.

Das ganze Schiff wurde nach dem Designkonzept „Inspired by nature“ gestaltet und sorgt mit seinen geschwungenen Formen und den verwendeten Farben und Materialien für eine harmonisches Raumkonzept in den Kabinen und Suiten, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben - dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC Spirit geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung - für die Expeditionsreise Ihres Lebens.

Nehmen Sie mit der HANSEATIC Spirit Kurs von Südafrika bis in die Antarktis und verbringen Sie erlebnisreiche Tage an Bord des neuen Expeditionsschiffs. Erleben Sie die spektakuläre Natur an abwechslungsreichen Küsten und genießen die das großzügige Platzangebot an Bord.

Wohnbereich Juniorsuite

HANSEATIC spirit Hauptrestaurant

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin aus

ab/an Frankfurt/Kapstadt:
Mo, 19.12. - Fr, 13.01.23 ·
Reisepreis p.P. ab: 20.490,- €  

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Kat 1 Außenkabine ca. 22 m², Deck 4, 5 oder 6 2 Pers.  -
Kat 5: French Balcony Kabine, ca. 27 m², Deck 7 2 Pers.  2.370,- €
Kat. 6 Balkonkabine, ca. 27 m², Deck 6 und 7 2 Pers.  3.600,- €
Kat. 7 Balkonkabine, ca. 27 m², Deck 6 2 Pers.  4.480,- €
Kat. 8 Balkonkabine, ca. 27 m², Deck 7 2 Pers.  5.360,- €
Kat 9 Junior Suite mit Balkon, ca. 42 m², Deck 6 und 7 2 Pers.  8.880,- €
Kat 1 Außenkabine ca. 22 m² zur Alleinbenutzung 1 Pers.  -
Kat. 5 French Balcony Kabine, ca. 27 m² zur Alleinbenutzung 1 Pers.  2.370,- €
Kat. 6 Balkonkabine, ca. 27 m² zur Alleinbenutzung 1 Pers.  3.600,- €
Kat. 7 Balkonkabine, ca. 27 m² zur Alleinbenutzung 1 Pers.  4.480,- €
Kat. 8 Balkonkabine, ca. 27 m² zur Alleinbenutzung 1 Pers.  5.360,- €

 

PDF-Downloads:

Wichtige Reiseinformationen

Decksplan der MS HANSEATIC

Reisebedingungen, Datenschutz, Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseschutz-Versicherungen der Allianz Travel


Im Reisepreis bereits enthalten:

Reiseprogramm lt. Ausschreibung
Flug von Frankfurt nach Kapstadt und zurück von Buenos Aires nach Frankfurt
Rail & Fly 2. Klasse ab allen deutschen Bahnhöfen nach Frankfurt und zurück
CO2-Kompensation der Flüge über atmosfair
Transfers Flughafen - Schiff - Flughafen
Kreuzfahrt gem. Reiseverlauf an Bord der HANSEATIC spirit
22 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie auf MS HANSEATIC spirit
Internationale Gourmetküche als Vollpension an Bord mit Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Nachmittagskaffee/Teezeit, Mittag- und Abendessen  (abends drei Restaurants mit flexiblen Tischzeiten zur Wahl)
In jeder Kabine: Champagner zur Begrüßung, mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar (Suiten mit zusätzlicher Auswahl), Kaffeemaschine, 24-Stunden-Kabinenservice
Leihweise an Bord: ein Fernglas von SWAROVSKI OPTIK und zwei Sets Nordic-Walking-Stöcke direkt auf der Kabine, außerdem warme Parkas, Gummistiefel
Umfangreiches Infotainment mit Live-Übertragung sowie Aufzeichnungen der Expertenvorträge, Vorauskamera, Seekarte, Filmen u.v.m., persönliches E-Mail-Postfach, Internetzugang via WLAN (E-Mails kostenfrei, Internet kostenpflichtig)
Hafen-/Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine
Erfahrene Experten verschiedener Fachgebiete halten Präsentationen/multimediale Vorträge und beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet
Fahrten mit bordeigenen Zodiacs (abhängig von den Bedingungen vor Ort und behördlicher Genehmigung)
Deutschsprachige Schiffs- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew
Interaktive Ocean Academy mit individuellen Wissensformaten
Umfangreiches Spa & Fitnessangebot
Hafen- und Flughafengebühren
Sonderflug von Ushuaia nach Buenos Aires
1 x Übernachtung im First-Class-Hotel in Buenos Aires

Maximalteilnehmerzahl für das gesamte Schiff: 199 Reisegäste

Auf Wunsch zusätzlich vorab buchbar:

Zuschlag Rail & Fly in der 1.Klasse
100,- € p.P.
Vorprogramm Kapstadt - Doppelzimmer
1,150,- € p.P.
Vorprogramm Kapstadt - Einzelzimmer
1,690,- € p.P.
Nachprogamm Buenos Aires - Doppelzimmer
230,- € p.P.
Nachprogamm Buenos Aires - Einzelzimmer
430,- € p.P.
Nachprogamm Iguacu - Doppelzimmer
2,490,- € p.P.
Nachprogamm Iguacu - Einzelzimmer
3,090,- € p.P.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort buch- bzw. zahlbar:

Getränke und Trinkgelder an Bord

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

Aufpreis Business Class zum tagesaktuellen Preis
Flugplan bzw. Fahrplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift


Bitte beachten Sie, dass bei unseren Reisen die 2G-Regelung gilt. D.h.: Voraussetzung zur Teilnahme an den Reisen ist der Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.


Süddeutsche Zeitung Leserreisen
Verantwortlich für den Inhalt dieser Angebote und für die Durchführung der angebotenen Reisen ist der Reiseveranstalter: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH
Uferstraße 24, 61137 Schöneck
Telefon: 089 / 21 83 - 70 70  · E-Mail: sz@globalis.de

© 2008 - 2022: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Bildquellen: GLOBALIS / AdobeStock